Skip to main content
SprechzeitenTerminanfrage und -bestätigung
Mo - Do08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mo, Di und Do14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Fr08.00 Uhr - 13.00 Uhr

07231 - 15 44 66

Tiefe Beinvenenthrombose und Lungenarterienembolie

FachartikelDr. med. Thomas Weiler

Krampfadern / Varikosis

FachartikelDr. med. Thomas Weiler

Venenoperation:
So gewebeschonend wie möglich

FachartikelDr. med. Thomas Weiler

Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Arbeit und Patientenversorgung ist nur möglich, wenn alle die Verhaltensregeln entsprechend der Hygienekonzepte einhalten. Die Maßnahmen helfen uns und andere zu schützen.

Bitte befolgen Sie die Abstandregeln und betreten die Praxis nur mit einem Mund-Nasenschutz.  Bitte bringen Sie keine Begleitpersonen mit, außer bei medizinischer Notwendigkeit (bei Sprachproblemen, wenn eine Übersetzung notwendig ist oder wenn ältere Personen spezielle Hilfe benötigen).

Sollten Sie an Erkältungssymptomen leiden, akut erkrankt sein, Kontakt mit COVID 19 positiv getesteten oder an COVID 19 erkrankten Personen gehabt haben, dann bitten wir Sie telefonisch einen späteren Termin zu vereinbaren.

Patienten mit einer endovenöse Laserbehandlung oder Krampfaderoperation erhalten vor dem Eingriff ein Corona-Schnelltest.

Wir stehen Ihnen telefonisch zu den Sprechzeiten und auch per Mail zur Verfügung und beantworten gerne Ihre Fragen.

Für Patienten mit akuten Beschwerden, Thrombosepatienten etc. sind wir immer zu den normalen Sprechzeiten erreichbar.

Bei Fragen zur Impfung und dem individuellen Risiko haben wir wichtige Informationen für Sie zusammengestellt.

Kontaktieren Sie uns bei wichtigen Fragen per Mail über info@venencentrum-pforzheim.de oder telefonisch.

Ständig aktualisierte Informationen finden Sie auch auf der Website des Robert-Koch-Institutes und des Bundesgesundheitsministeriums.

Informationen zur Impfung und Thrombose

Liebe Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen auf unserer Website.

Wir sind ein überregionales Zentrum für Gefäßchirurgie und Phlebologie in Süddeutschland zur Behandlung von Venenleiden.  Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Behandlung der Varikosis, der Venenthrombose und die Entfernung von Besenreisern.

Unsere Praxis wurde vor 25 Jahren gegründet, seit 10 Jahren befinden wir uns in den Räumen des Ärztehauses direkt an der Autobahn A 8 und verfügen über eine eigene OP-Einheit und getrennte Warteräume.

Wir sind besonders spezialisiert auf die moderne endovenöse Behandlung von Krampfadern bzw. der Varikosis. Hier besitzen wir eine langjährige Erfahrung mit verschieden Katheterverfahren (ELVeS Radial Laser™, Celon-Methode™/RFITT und Venefit/VNUS Closure-FAST™). Als Gefäßchirurgen führen wir auch weiterhin die klassische Stripping-Operation durch.

Die Laserbehandlung zählt zu den modernsten Methoden bei der Behandlung der Varikosis. Vorteile des Verfahrens sind: geringe Beschwerden, sehr gute Langzeitergebnisse, komplett schnittfrei, ohne bleibende Narben. Bei entsprechender Erfahrung sind nahezu alle Befunde für die Methode geeignet. Heute werden die Kosten hierfür von den meisten Krankenkassen übernommen. 

Zudem verfügen wir über eine besondere und langjährige Erfahrung in der Diagnostik und Therapie der tiefen und oberflächlichen Venenthrombose. Die Praxis befindet sich direkt gegenüber der Laborarztpraxis Dr. Thomas Wüst (Facharztpraxis für Labormedizin und Gerinnungsstörungen). 

Seit vielen Jahren wird die Verödung von Krampfadern, inklusive der Mikroschaumverödung und die kosmetisch ästhetische Behandlung von Besenreisern durchgeführt. 

Wir geben unser Wissen und unsere langjährige Erfahrung auch auf Vorträgen und Workshops an andere Ärzte weiter. 

Auf unserer Website haben Sie einen Einblick in unsere Räume und finden weitere Informationen über uns und Wissenswertes zum Fachgebiet der Phlebologie – die Lehre von Venen und ihren Erkrankungen. 

 

Dr. med. Thomas Weiler
Dr. med. Gerhard Roth
Dr. med. Philip Neugebauer

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie e.V.

Flyer zum Herunterladen