Ablauf der OP

Alle Operationen an den Stammvenen, auch bei sehr ausgedehnten Befunden, erfolgen ambulant in der Praxis. Bei der Vereinbarung des Operationstermins erhalten Sie eine ausführliche Informationsmappe mit genauen Unterlagen zum Ablauf der Operation.

Wir bitten unsere Patientinnen und Patienten die Wahrnehmung des OP Termins eine Woche vorher per Mail, telefonisch oder schriftlich zu bestätigen. Sie können hierzu unser Kontaktformular „OP-Termin bestätigen“ auf unserer Website nutzen. Die exakte Uhrzeit des Eingriffes bekommen Sie aus organisatorischen Gründen eine Woche vor dem Eingriff bestätigt.

Am Operationstag müssen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit nüchtern zur vereinbarten Uhrzeit in die Praxis kommen. Findet der Eingriff in einer Narkose statt, dürfen Sie keinesfalls selbst mit dem PKW nach Hause fahren. Am OP-Tag benötigen Sie für die Fahrt nach Hause und zu Hause zu ihrer eigenen Sicherheit eine Begleitperson. Hier halten wir uns an die strengen Vorschriften und Standards der Deutschen Gesellschaft für Anästhesie!

Die schonende Venenoperation mit der endovasculären Methode hat das Ziel die sichtbare Varikosis bzw. die vorhandenen Krampfadern zu behandeln und dauerhaft zu entfernen. Weitere Eingriffe sind im Allgemeinen anschließend nicht mehr erforderlich, abgesehenen von späteren Verödungsbehandlungen. Da das endovenöse Katheterverfahren unter dem Aspekt eines dauerhaften Behandlungserfolges bei ausgedehnten Befunden sehr aufwendig sein kann, bevorzugen wir den Eingriff in einer schonenden intravenösen Narkose. Dies auch, um unseren Patienten den größtmöglichen Komfort zu bieten. Sollten Sie den Eingriff aber in reiner lokaler Betäubung wünschen, ist das auch jederzeit möglich.

Der Eingriff dauert selten länger als 30 Minuten. Der gesamte Aufenthalt in der Praxis beträgt höchstens 3 Stunden. Es stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze vor der Praxis (beschrankter Parkplatz) bzw. in der Umgebung (Parkhaus) zur Verfügung. Sollten Sie den vereinbarten OP-Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um rechtzeitige Absage telefonisch oder per E-Mail über info@venencentrum-pforzheim.de.

© 2014 Venencentrum Pforzheim